Bedeutende Kommode Louis Seize

Zurück
Bedeutende Kommode Louis Seize
  • bedeutende klassizistische Kommode Kirschbaum mit Einlegearbeiten
    Bedeutende_Kommode_Louis_Seize_3396

 5.500,00 (§25 UStG, Differenzbesteuert)

113 | 80,5 | 54

Bedeutende Kommode Louis Seize, süddeutsch um 1780 ( Schwaben ?). Rautenförmig aufgebrachtes Kirschbaumfurnier mit Felder rahmenden geometrischen Bandmarketerien, dreidimensional wirkende Würfelmarketerien, und ein Fächermedaillon im Zentrum der Platte.. Als Einlegehölzer verwandt wurden Ahorn, Ebenholz, Satinholz , Nussbaum und Pflaume sowie eingefärbte oder mit Brandmalerei bearbeitete Furniere. Der rechteckige Korpus ( auf vier konischen Spitzbeinen) mit abgefassten Ecken  zeigt die Abkehr vom asymmetrischen, üppigen Rokoko. Die Form wurde leichter, die Beliebtheit der Marketerien und die Verwendung üppiger Bronzebeschläge blieb. Die klassizistischen Motive dieser Kommodenbeschläge sind Girlande, Adler und  Vase.

 


    Ich habe Interesse an folgendem Stück und möchte mehr Informationen.
    Artikel*
    Name*
    Straße
    PLZ/Ort
    Telefon
    E-Mail*

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.