1A Biedermeier Pfeilerkommode Kirsche

Zurück
1A Biedermeier Pfeilerkommode Kirsche
Verkauft
  • antike_Pfeilerkommode_1318
    antike_Pfeilerkommode_1318

 1,00 (§25 UStG, Differenzbesteuert)

63 | 92 | 50

Außergewöhnliches antikes Pfeilerschränkchen, Biedermeier um 1830, Kirschbaum furniert, Die vorgeschobene Kopfschublade und die Sockelschublade sind Konstruktionselement für die seitlich freistehende Säulenanlage mit bereiften Basen und Kapitellen, die vergoldet wurden. Zum einen ist es sehr ungewöhnlich, dass dieser Möbeltyp neben der Kopf-  auch noch eine Sockelschublade besitzt. Der architektonische Clou besteht in der Gestaltung dieser Schubladen, die sichtbar keine seitliche Begrenzung haben,die Front verläuft über die gesamte Breite des Möbels und verdeckt das Schubladenfach.  Sie sind damit zuerst gestaltendes Element des Sockels und des Kopfbereichs. Passend zu diesem Pfeilerschränkchen habe ich einen Pfeilerspiegel im Angebot.   Der Preis beinhaltet nicht den Biedermeier Spiegel.


    Ich habe Interesse an folgendem Stück und möchte mehr Informationen.
    Artikel*
    Name*
    Straße
    PLZ/Ort
    Telefon
    E-Mail*

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.