Barock Kommode, museal

Zurück
Barock Kommode, museal
  • Barock Kommode süddeutsch museal
    Barock_Kommode_2725
  • Barock Kommode süddeutsch museal
    Barock_Kommode_2725
  • Barock Kommode süddeutsch museal
    Barock_Kommode_2725
  • Barock Kommode süddeutsch museal Platte mit Stern
    Barock_Kommode_2725
  • Barock Kommode süddeutsch museal
    Barock_Kommode_2725
  • Barock Kommode süddeutsch museal
    Barock_Kommode_2725
  • Barock Kommode süddeutsch museal
    Barock_Kommode_2725
  • Barock Kommode süddeutsch museal
    Barock_Kommode_2725
  • Barock_Kommode_2725
  • Barock_Kommode_2725
  • Barock_Kommode_2725
  • Barock_Kommode_2725

 3.600,00 (§25 UStG, Differenzbesteuert)

104,5 | 93 | 57,5

Frühe Barock Kommode,Bereich Mainfranken, museal.  Gerade Front zur Seite breit abgeschrägt und verkröpft. Sockelleiste und Platte verlaufen vorkragend  passig und sind profiliert. Allseitige Felder- und Füllungsmarketerien aus Nussbaum und Nusswurzel mit breiten Bandeinlagen aus Pflaumenholz und feinen Fadeneinlagen aus Ahorn. Auf der Platte ein  zentral eingelegter vierstrahliger, optisch plastisch gestalteter Stern gerahmt von einem feinen Ahornfaden.  In der Fachliteratur findet man wenig, nur ein vergleichbares Modell: “ Es handelt sich um eine dreischübige Kommode, ein Möbeltypus, der außer in der ganz großen Hofkunst… kaum auftritt…alle stilistischen Merkmale ( sprechen) für eine Entstehung dieses Möbels kaum nach 1725 .“   S. 69  H. Kreisel : Die Kunst des deutschen Möbels. Bd. 2  zu Abb. 139.

Die Beschläge fehlten, Abdrücke sind sichtbar, sie sehen unseren Vorschlag der Erneuerung( Rosetten alt, Griffe neu ) auf den Bildern.

so: 3600,00 Euro

restauriert: 4800-5200 Euro


Ich habe Interesse an folgendem Stück und möchte mehr Informationen.
Artikel*
Name*
Straße
PLZ/Ort
Telefon
E-Mail*

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.