Biedermeier Schreibschrank mit Aufsatz

Zurück
Biedermeier Schreibschrank mit Aufsatz
  • Biedermeier Sekretär Mahagoni
    Biedermeier_Schreibschrank_mit_Aufsatz_3394

 3.800,00 (§25 UStG, Differenzbesteuert)

109 | 208 | 59/100

Biedermeier Schreibschrank mit Aufsatz , Mahagoni und Vogelaugenahorn furniert, Preußen um 1830. Drei Schubladen unterhalb und eine oberhalb der Schreibklappe werden flankiert von eingestellten Säulen mit Kompositkapitellen. Beim Schreibfach mit zentraler Tür und flankierenden Schubläden sind die Fronten mit Vogelaugenahorn und  filigranen rautenförmige Einlegearbeiten marketiert. Ein getrepptes Gesims mit Dreiecksgiebel bildet den Abschluss des Unterteils und das Verbindungselement zum Aufsatz mit gebogter Tür zwischen zwei C-förmigen Flankenstützen und wiederum einem Kopfteil mit Dreiecksgiebel. Ausgehend von Berlin, wo bereits 1794 das Zunftmonopol bei der Gestaltung des Meisterstücks für Tischler aufgehoben wurde, wurde in ganz Preußen  der Schreibschrank zu einem begehrten Objekt der Konkurrenz zwischen den herausragenden Tischlermeistern. Auch dieser aus Adelsbesitz stammende Sekretär ist in Verarbeitung und Gestaltung ein wahres Meisterwerk!  Der sehr gut erhaltene Sekretär erhält noch eine Endpolierung mit Schellack, kleinere Trockenrisse werden geschlossen, der leichte  „Lauf“ der Schubladen wird garantiert.


    Ich habe Interesse an folgendem Stück und möchte mehr Informationen.
    Artikel*
    Name*
    Straße
    PLZ/Ort
    Telefon
    E-Mail*

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere sie.